Dienstag, 16. Februar 2016

Pferde sind die neuen Delphine

Im Sommer waren es Delphine. Überall sollten sie sein. Am Liebsten hätte sie auch einen für Zuhause gehabt. ;) Die Begeisterung hat sich inzwischen wieder etwas gelegt. Seit Aschenbrödel sind Pferde nun ihre neuen Delphine. Wer mich kennt weiß, ich bin so gar kein Pferde-Fan. Ich rede nun einfach mal nicht dagegen und hoffe, die Phase legt sich wieder.


In den Kleiderschrank sollten die Pferde auf Wunsch meiner Tochter unbedingt einziehen. Pferdeliebe von SUSAlabim hat mir direkt gut gefallen. Niedlich aber nicht zu viel Kitsch. ;)


Genäht habe ich eine Issy von FeeFee. Nachdem schon das Christkind den Schnitt genutzt hat, entwickelt sich der Schnitt hier wirklich ein einem Lieblingsschnitt von mir.


Der Bolero ist außerdem auch noch in ihrer Lieblingsfarbe. ;) 
Ihre aktuelle Lieblings-Beanie ist bisher noch immer die Monster Mütze gewesen. Auch wenn die immer noch irgendwie über den kleinen Dickkopf passt, wurde es Zeit für eine neue Kopfbedeckung.


Wie das manchmal so ist: Den Glitzerstoff von der Mütze hatte ich eigentlich für mich gekauft. Ich sehe schon, wie der Stück für Stück verschwindet, bevor ich überhaupt ein Schnittmuster für mich ausgedruckt habe. Passiert euch das auch immer wieder?


Hinten auf dem Bolero habe ich noch ein wenig den Plotter getestet. Zu dem Stoff gibt es leider (noch?) keine passende Plotterdatei. Aber die Einhornliebe passt auch ganz gut. Wo die "Nashorn Pferde" doch so hoch bei meiner Tochter im Kurs stehen.

Schnitt: FeeFee Issy
Größe: 98
Ich habe die Issy nicht ganz so wie im Schnittmuster genäht. Ich habe ein schlichtes Kleid mit kurzen Ärmeln genäht. So kann sie das Kleid auch im Sommer weiter tragen, wenn es für langarmige Sweat Pullover zu warm ist. Bei dem schönen Stoff, wäre es doch viel zu schade, wenn sie den nicht mehr tragen könnte.

Schnitt: FeeFee Issy
Stoff: AfS - Sweat pink
Plotterdatei: SUSAlabim Einhornliebe
Größe: 98
Der Sweat ist von Afs und passt richtig gut zu dem pink in dem Pferdeliebe-Stoff. Das Bündchen ist auch von Afs. Das Futter der Kapuze ist aus meinem Vorrat.


So sehen die beiden Teile dann zusammen aus. Ich finde es richtig schön. Und das obwohl Pink und Pferde vorkommen. ;)  Außerdem sehr praktisch zum kombinieren. Die Armbündchen habe ich extra lang gemacht, dann kann es noch lange mitwachsen.

Größe: 51
Die Mütze ist nach dem tollen Freebook von Rockerbuben entstanden. Ich hatte noch einen passenden Jersey für eine Fake Paspel. Der graue Jersey und der schöne Glitzer-Strick sind eigentlich für mich gedacht. Ich hoffe, ich schaffe es noch mir eine schöne Cardigan zu nähen, bevor alles Stück für Stück beim meiner Tochter im Schrank gelandet ist. ;)


Die kleine Dame hat wieder ein warmes Teil das passt mehr im Schrank. Es gibt eine neue Alltagsmütze, die besser zu der aktuellen Jacke passt. Mutter und Tochter sind zufrieden.
Ich habe sogar noch einen Meter Pferdeliebe bestellt. Es wurde inzwischen nämlich noch mehr Bedarf angemeldet. :)

Verlinkt bei
Creadienstag
DienstagsDinge
Kiddikram
Meitlisache
Naehfrosch
Lillestoff Blog

Kommentare:

  1. Liebe Verena,
    die Kombi ist Dir super gelungen! Die Idee, den teuren Stoff lieber zu einem kurzärmeligen Tunika zu verarbeiten, damit es variabler ist, finde ich super. Auch die Reste möglichst zu verwerten ... was für eine süße Beanie!
    Bei uns sind die Reste zu Panties vernäht worden. Da kann ich "Marla" von Schnittreif sehr empfehlen.
    Schönen Tag wünscht dir
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Das Kind, die Stoffe, die Schnitte und die Fotos: wirklich toll!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen