Dienstag, 16. Februar 2016

2015: Katzenkleid

Weiter geht es mit "altem Kram" aus dem letzten Jahr.

Bevor ich mich an das Steampunk Projekt gesetzt habe, habe ich noch schnell ein Kleid für meine Tochter genäht. Den Stoff und das Schnittmuster hatte die Oma bereits im Winter gekauft. Aber im Winter hatte die Kleine schon so viele Kleider, da mussten wir erst warten, bis sie gewachsen war.

Schnitt: FeeFee Marie
Größe: 92
Der Stoff wurde lange gestreichelt und der Plan, wie das Kleid werden sollte stand. Aber den Plan hatte ich ohne die kleine Dame gemacht. Ich wollte eigentlich Elefanten auf das Oberteil malen. "Nein. Katze." Wenn das falsche Tier auf der Kleidung ist, wird sie nicht angezogen, also dann Katzen. Aber immerhin verliebte Katzen.


Die Katzen habe ich mit Stofffarben gemalt. So eine mit ein wenig Glitzer drin, die ich irgendwann mal zum Basteln gekauft habe. Inzwischen könnte ich so etwas ja plottern. ;)


Das Kleid mag sie gerne und ich finde, die Farben stehen ihr einfach gut. :)

Die Tragefotos sind bereits im September entstanden. Unglaublich wie sehr sie inzwischen gewachsen ist.

Das Kleid sitzt gut und ich denke, dass Schnittmuster wird sicherlich noch öfter genäht werden. Die Kapuze macht auch unglaublich etwas her, finde ich.

Gar nicht so einfach, so einen kleinen Wusel zu fotografieren.



Die Fotos von dem Kleid ohne Kind sind erst jetzt entstanden. Die alten Fotos waren leider richtig schlecht vom Licht. Was aber leider zumindest mir aufgefallen ist: die Qualität des Stoffes... Ich  habe den Stoff so gewaschen, wie ich alle Stoffe wasche. Wenn ich das Kleid auf der Wäscheleine zum Beispiel neben der Monster-Tunika sehe, finde ich das einfach nur traurig. Die Monster Tunika ist ein Jahr älter, sehr viel öfter getragen und gewaschen. Der Stoff sieht noch super aus. Das Katzenkleid sieht nach ein paar Wochen nun schon so aus:


Ärgerlich. Der Stoff ist vom Design so schön.

Verlinkt bei
Creadienstag
DienstagsDinge
Kiddikram
Meitlisache

Kommentare:

  1. Das Kleid sind unheimlich niedlich aus. Und der Stoff ist ein Traum. Umso ärgerlicher, wenn die Qualität nicht so gut ist. Versuch' einfach, so gut es geht darüber hinweg zu sehen, denn deine Kleine sind sehr, sehr süß in ihrem Katzenkleidchen aus

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Süßsees Kleid. Vor allem die Kapuze gefällt mir.
    Lg von Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, schönes Kleid aber bzgl. Qualität war ich auch schon des öfteren von den Hamburger Liebe Stoffen von HILCO enttäuscht. Kaufe diese nicht mehr. Zu teuer bei dieser Qualität... Schade um die Mühen und dann bei dem Preis von fast 20 EUR/ meter. Die Stoffe von Stoffe und Liebe oder Alles für Selbermacher bieten eine ganz andere Qualität. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen